Sie sind hier: Einsätze

Brennende Mikrowelle verursacht starke Verrauchung – Feuerwehr Fleestedt kann Schaden in einem Mittelreihenhaus begrenzen

Seevetal/Fleestedt. Am Sonntagnachmittag hat eine brennende Mikrowelle zu einem Feuerwehreinsatz in Fleestedt geführt. Mit einem Atemschutztrupp konnte die Feuerwehr die Brandursache schnell bekämpfen und den Schaden in einem Mittelreihenhaus begrenzen.

Meldung vom 05.03.2018
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]