Sie sind hier:

Ein Toter nach schwerem LKW Unfall auf der BAB A 1 zwischen Maschen und Harburg – Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer bergen

Maschen Ein Todesopfer, einen völlig zerstörten LKW und einen schwer beschädigten Sattelzug hat ein schwerer LKW Unfall am Montagvormittag auf der BAB A 1, Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg gefordert Aus bislang noch nicht geklärter Ursache war dabei kurz vor 09.00 Uhr der Fahrer eines LKW mit seinem Gefährt auf einen vor ihm befindlichen Sattelzug aufgefahren. Die Wucht des Aufpralls war dabei so stark, dass die Fahrerkabine des auffahrenden LKW auf die Hälfte reduziert und der Fahrer darin schwer eingeklemmt wurde.

Meldung vom 25.01.2021Letzte Aktualisierung: 28.01.2021
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]