Sie sind hier: Einsätze

Erneut teils zeitaufwendige Feuerwehreinsätze wegen abgebrochener Bäume oder Äste nach stürmischen Böen – in Maschen stürzte Ast auf Auto und Garage

Maschen. Erneut mussten am Montag Nachmittag und abend Feuerwehren aus dem Landkreis Harburg nach stürmischen Böen in Folge von Starkregenschauern ausrücken, um abgeknickte Bäume oder große Äste zu beseitigen, die eine Gefahr für Wohnhäuser darstellten und auf Dächer zu stürzen drohten.

Meldung vom 30.08.2010Letzte Aktualisierung: 05.10.2010
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]