Sie sind hier: Einsätze

Feuer auf dem Hittfelder Sunderhof kann in letzter Sekunde gelöscht werden – Brennende Elektro-Verteilung ruft Feuerwehr auf den Plan

Seevetal/Hittfeld. Zu einem brennenden Gebäude auf dem Sunderhof wurden die Feuerwehren aus Hittfeld und Fleestedt in der Nacht zu Montag alarmiert. Eine brennende Elektro-Verteilung drohte auf die Holzfassade eines Seminargebäudes überzugreifen, konnte aber im letzten Moment gelöscht werden.

Meldung vom 03.03.2014Letzte Aktualisierung: 13.03.2014
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]