Sie sind hier: Einsätze

Kranführer kollabiert in 30 Meter Höhe – Feuerwehr Seevetal rettet Patienten mit Drehleiter von Baustelle in Fleestedt

Seevetal/Fleestedt. Am Donnerstagmittag ist bei ca. 35 Grad Außentemperatur ein Kranführer in seiner Krankanzel auf einer Baustelle in Fleestedt kollabiert. Die Feuerwehr Seevetal rettete die Person mit einer Drehleiter aus 30 Meter Höhe.

Meldung vom 25.07.2019
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]