Sie sind hier: Einsätze

Person in schwieriger Lage : Feuerwehren musste zu einem Hochspannungsmast in Bullenhausen ausrücken

Bullenhausen. Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Montag Mittag auf einem Hochspannungsmast an der Neuen Deichstraße in Bullenhausen zugetragen. Aus noch ungeklärter Ursache hatte dabei ein Monteur, der in einem Korb an der Leitung direkt Arbeiten durchführte, eine schwere Handverletzung erlitten.

Meldung vom 20.06.2011Letzte Aktualisierung: 23.07.2011
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]