Sie sind hier: Pressearchiv » 2010 » IV. Quartal 2010

IV. Quartal 2010

  • Seite 1 von 3

26.12.2010

Einsatzberichte

Sattelzug stürzt auf Kreisstraße K 86 um – Feuerwehr pumpt Fahrzeugtank leer und streut ausgelaufene Betriebsstoffe ab

a

Maschen. Ein umgestürzter Sattelzug hat am späten Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages die Feuerwehr Maschen beschäftigt. Auf winterglatter Fahrbahn war der unbeladene Sattelzug aus Maschen in Richtung Stelle unterwegs, als das Fahrzeug im Bereich der Einmündung zum Fachenfelder Weg ins Schleudern kam und umstürzte. Dabei fällte der umstürzende Sattelauflieger noch einen Straßenbaum, der die Straße zusätzlich versperrte.

23.12.2010

Einsatzberichte

PKW-Fahrer wird bei Verkehrsunfall auf A1 schwer verletzt – Seevetaler Feuerwehren bei extremen Witterungsverhältnissen besonders gefordert

Das Dach wurde entfernt und der Patient wird gerettet.

Hittfeld. Vier Personen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 hinter der Anschlußstelle Hittfeld verletzt. Ein PKW wurde dabei am Vorweihnachtstag von einem LKW in die Seite gerammt.

21.12.2010

Einsatzberichte

Glätteunfall in Hittfeld

a

Hittfeld. Zu einem folgenschweren Glätteunfall kam es am 21.12.10 um 9.50 Uhr in Hittfeld auf der L 213 (Hittfelder Landstraße) zwischen dem Schulzentrum und der Straße "Schwarzer Weg". Aufgrund extremer Straßenglätte auf diesem Teilstück fuhren ein aus Richtung Fleestedt kommender Mercedes und ein aus Richtung Hittfeld kommender VW Polo ineinander.

17.12.2010

Einsatzberichte

LKW quergestellt – Chaos auf schneeglatter A7 im Berufsverkehr – Feuerwehren Fleestedt und Hamburg im Einsatz

a

Fleestedt. Ein quergestellter Sattelzug blockierte am Freitagmorgen die A7 Richtung Hamburg kurz hinter dem Rastplatz Harburger Berge und verursachte kilometerlange Staus auf Autobahnen und Nebenstrecken.

16.12.2010

Personalien

Ehrung für Seevetals stellvertretenden Gemeindepressewart Olaf Schmerling

a

Seevetal. Eine besondere Ehrung hat der stellvertretende Pressewart der Freiwilligen Feuerwehr Seevetal, Olaf Schmerling aus Moor erhalten.

14.12.2010

Einsatzberichte

Wasserrohrbruch in Horst – Feuerwehr leistete Hilfe

a

Horst. Einen Hilfeleistungseinsatz infolge eines gebrochenen Wasserrohres musste am Dienstagabend die Feuerwehr Maschen im Meisenweg in Horst leisten. Dort war im Bereich eines Carports ein Wasserrohr gebrochen, Wasser trat aus der Bruchstelle aus, unterspülte Teile des Carports und drohte in angrenzende Wohnhäuser zu laufen.

10.12.2010

Personalien

Seevetals Gemeindejugendfeuerwehrwart Stephan Völkel zum Hauptlöschmeister befördert

Seevetals Gemeindebrandmeister Günther Ehrhorn beförderte Stephan Völkel (rechts) zum Hauptlöschmeister.

Fleestedt. Im Rahmen der Weihnachtskommandositzung der Freiwilligen Feuerwehr Seevetal im Fleester Hoff in Fleestedt hat Seevetals Gemiendebrandmeister Günther Ehrhorn den noch amtierenden Gemeindejugendfeuerwehrwart Stephan Völkel aus Hittfeld zum Hauptlöschmeister befördert.

09.12.2010

Veranstaltungen

75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bullenhausen

a

Bullenhausen. Am 27.11.2010 feierte die Freiwillige Feuerwehr Bullenhausen ihr 75 jähriges Bestehen. Als Höhepunkt der Festivitäten in dem Jubiläumsjahr wurde mit einem Feuerwehrball abgeschlossen. Zuvor hatten die Retter im September einen Tag der Feuerwehr im Jachthafen von Bullenhausen veranstaltet.

01.12.2010

Pressearchiv

Für eine sichere Advents- und Weihnachtszeit

Tipps im sicheren Umgang mit Weihnachtsbäumen und Adventsgestecken

Alle Jahre wieder kommt es auch im Landkreis Harburg gerade in der Weihnachtszeit bzw. Vorweihnachtszeit immer wieder zu folgenschweren Zimmer-, Wohnungs- und Gebäudebränden durch brennende Weihnachtsbäume oder Adventskränze. Viele Menschen werden bei den Bränden verletzt oder kommen ums Leben, die Sachschäden gehen in den Millionen. Im vergangenen Jahr mussten die Wehren im Landkreis zu mehreren solcher „adventstypischen“ Brandeinsätze ausrücken, dabei brannte bei einem der Einsätze ein Wohnhaus nahezu vollständig dabei aus. Damit dieses Risiko verringert wird, geben die Feuerwehren des Landkreises Harburg auch dieses Jahr wieder Tips im richtigen Umgang mit Adventsgestecken und Weihnachtsbäumen :

25.11.2010

Übungen

Anspruchsvolle Alarmübung in Lindhorst

Zu einer großangelegten Alarmübung sind am Donnerstagabend sechs Feuerwehren der Gemeinde Seevetal sowie die Technikgruppe der Johanniter-Unfallhilfe ( JUH ) nach Lindhorst ausgerückt. Seevetals Gemeindeausbildungsleiter Dieter Kröger, sein Stellvertreter Sascha Wille und Lindhorsts Ortsbrandmeister Thomas Micketeit hatten eine anspruchsvolle Übungslage für die Feuerwehren, aber auch die Technikgruppe der JUH ausgearbeitet.

12.11.2010

Einsatzberichte

Diverse Sturmeinsätze im Kreis

a

Landkreis Harburg. Das Sturmtief mit dem schönen Namen „Carmen“ hat am Freitag auch die Feuerwehren des Landkreises Harburg mehrfach gefordert. Immer wieder mussten die Wehren ausrücken, um umgestürzte Bäume zu beseitigen, unter anderem auch von der A 7. In Meckelfeld drohte zudem ein Zelt wegzuwehen, die Feuerwehr sicherte es. Zehnmal wurden die Feuerwehren insgesamt tätig, um Sturmschäden zu beseitigen.

09.11.2010

Einsatzberichte

Heißgelaufene Bremse setzt LKW-Auflieger in Brand - Feuerwehr kann gerade noch Ausbreitung verhindern

a

Hittfeld. Ein brennender Sattelauflieger beschäftigte am Dienstagabend die Feuerwehren Hittfeld und Fleestedt auf dem Rastplatz Sunderblick an der Autobahn 1.

09.11.2010

Einsatzberichte

PKW prallt frontal gegen Baum – Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

a

Maschen. Zu einem Verkehrsunfall mit vermeintlich eingeklemmter Person ist die Feuerwehr Maschen zusammen mit einem Rettungswagen und dem Notarzt des DRK am Dienstag abend um 19.33 Uhr auf die Kreisstraße K 86 ( ehemalige B 4 ) in Richtung Stelle alarmiert worden.

06.11.2010

Einsatzberichte

Dach eines Supermarktes in Meckelfeld stürzte teilweise ein – keine Verletzten

a

Meckelfeld. Aus völlig ungeklärter Ursache ist am Sonnabend morgen das Dach eines Supermarktes in der Glüsinger Straße in Meckelfeld auf einer Fläche von rund 150 Quadratmetern eingestürzt und hat den Supermarkt im Inneren schwer beschädigt. Durch großes Glück gab es keine Verletzten unter den Angestellten und Kunden des Marktes, die das sich anbahnende Unglück durch Knirschen und Krachen nach eigenen Aussagen bemerkten und sich unverletzt ins Freie retten konnten.

29.10.2010

Übungen

Feuer in Abrisshaus – Feuerwehren üben Ernstfall in Fleestedt

Der erste Trupp verlässt das Gebäude.

Fleestedt. Am Freitagabend wurden die Feuerwehren Fleestedt und Beckedorf/Metzendorf/Woxdorf zu einem brennenden Wohnhaus in die Straße Voßbarg in Fleestedt alarmiert.

  • Seite 1 von 3
Zurück

Infobereich

Dein Ansprechpartner

Du bist auf der Suche nach deinem örtlichen Ansprechpartner? Finde hier deine zuständige Ortsfeuerwehr und die zugehörigen Ansprechpartner. 

Im Notfall gilt: 112! 

Veranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Mach mit!

  • Ja zur Feuerwehr!


    Imagekampagne zur Mitgliederwerbung für die freiweilligen Feuerwehren - Bitte folgen Sie dem Link!
    [weiterlesen...]